Ereignisse

Für den interaktiven Zeitstrahl brauchen Sie das Flash-Plugin ab der Version 9, das Sie hier kostenlos herunterladen: Flash-Player Download

Politik
Wirtschaft
Gesellschaft
Sport

Bild

Um die Videos ansehen zu können, brauchen Sie das Flash-Plugin ab der Version 9,
das Sie hier kostenlos herunterladen: Flash-Player Download

1968 – Die Fernseh- und Hörfunksendung

1968 ist ein Jahr der Reformen und des Aufbruchs, aber auch der Gewalt und Machtdemonstration. Der Prager Frühling macht den Bürgern in der DDR Hoffnungen auf mehr Demokratie und weniger Einschränkungen. Doch schon im Sommer des Jahres wird die Reformbewegung in der Tschechoslowakei blutig niedergeschlagen und die Hoffnung auf Veränderung erstickt.

Im Westen machen die Studenten mobil. Die rebellierende Jugend stößt auf Unverständnis. Vor allem ihr Anführer Rudi Dutschke polarisiert. Auch die konservative “Bild”-Zeitung hetzt gegen den Studenten. Am 11.April feuert ein Hilfsarbeiter drei Kugeln auf Dutschke ab. Das Attentat schockiert die Bundesrepublik.

Und auch im Kino gibt es eine Reform. Der erste Aufklärungsfilm kommt ins Kino: “Das Wunder der Liebe” von Oswalt Kolle erregt die Gemüter. Trotzdem lockt der Film Millionen Deutsche ins Kino.

  • Add to favorites
  • Digg
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • MisterWong.DE
  • Netvibes
  • Mixx
  • NewsVine
  • Webnews.de
  • MSN Reporter
  • Reddit
  • Technorati
  • Twitter
  • Yahoo! Bookmarks
  • Yigg
  • MySpace
  • Tumblr
  • StumbleUpon