Ereignisse

Für den interaktiven Zeitstrahl brauchen Sie das Flash-Plugin ab der Version 9, das Sie hier kostenlos herunterladen: Flash-Player Download

Politik
Wirtschaft
Gesellschaft
Sport

Bild

Um die Videos ansehen zu können, brauchen Sie das Flash-Plugin ab der Version 9,
das Sie hier kostenlos herunterladen: Flash-Player Download

1979 – Die Fernseh- und Hörfunksendung

Eisig beginnt das Jahr 1979 – vor allem in der DDR. In einem der kältesten Winter friert die nasse Braunkohle ein. Die Kraftwerke können nicht mehr beliefert werden und die Stromversorgung bricht zusammen. Sogar mit umgebauten Flugzeugtriebwerken versucht die Armee, Kohleförderanlagen wieder aufzutauen.

Eiszeit herrscht auch in der Politik. Der kalte Krieg geht mit dem NATO-Doppelbeschluss in seine letzte Phase. Der Westen bietet damit den Ländern des Warschauer Paktes Abrüstungsverhandlungen an.  Sollten diese scheitern, legt er die Stationierung US-amerikanischer Raketen in Westeuropa fest. Das Thema beherrscht die Politik das gesamte Jahr lang.

In den Medien ist es dagegen die Auseinandersetzung mit den schrecklichen Verbrechen während eines  vergangenen Kriegs: Die US-Serie “Holocaust” bringt das Schicksal der Millionen ermordeten Juden auf die Fernsehbildschirme. Im Kino trommelt Oskar Matzerath aus der “Blechtrommel” gegen Nazis an.

  • Add to favorites
  • Digg
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • MisterWong.DE
  • Netvibes
  • Mixx
  • NewsVine
  • Webnews.de
  • MSN Reporter
  • Reddit
  • Technorati
  • Twitter
  • Yahoo! Bookmarks
  • Yigg
  • MySpace
  • Tumblr
  • StumbleUpon