Ereignisse

Für den interaktiven Zeitstrahl brauchen Sie das Flash-Plugin ab der Version 9, das Sie hier kostenlos herunterladen: Flash-Player Download

Politik
Wirtschaft
Gesellschaft
Sport

Bild

Um die Videos ansehen zu können, brauchen Sie das Flash-Plugin ab der Version 9,
das Sie hier kostenlos herunterladen: Flash-Player Download

Das Schengener Abkommen tritt in Kraft

26. März 1995

Mit dem Schengener Abkommen werden die Grenzen in Europa durchlässiger – zunächst zwischen sieben europäischen Staaten. Mit dem nach dem luxemburgischen Ort Schengen benannten Vertrag soll der Verkehr zwischen den Ländern erleichtert werden. Personenkontrollen gibt es statt an allen Grenzen nur noch an den Außengrenzen der beteiligten Länder, die diesem Abkommen beitreten. Neben Deutschland sind das 1995 Frankreich, Spanien, Portugal, Belgien, Luxemburg und die Niederlande.

Insbesondere in jenen Ländern des Schengenraums, die viele Land-Außengrenzen zu Drittstaaten haben, darunter Deutschland, wächst die Sorge, nun die gesamte Last der Einlasskontrolle für den Raum zu tragen. Doch gemeinsame Kontrollmechanismen der Schengenstaaten verhindern dies und schon binnen weniger Monate wachsen die Akzeptanz und der Wunsch innerhalb der EU, diesem Schengenraum anzugehören.

Umfassendes Dossier zu Europa bei der Bundeszentrale für politische Bildung

  • Add to favorites
  • Digg
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • MisterWong.DE
  • Netvibes
  • Mixx
  • NewsVine
  • Webnews.de
  • MSN Reporter
  • Reddit
  • Technorati
  • Twitter
  • Yahoo! Bookmarks
  • Yigg
  • MySpace
  • Tumblr
  • StumbleUpon

Wie bedeutend ist dieses Ereignis für Sie?

Wie wichtig ist dieses Ereignis für Sie persönlich?
12345 11 mal bewertet

Bitte beachten Sie unsere Bewertungsregeln

Kommentare

Ihr Kommentar:

You must be logged in to post a comment.

Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion freigeschaltet.
Wir bitten um Verständnis. Die Kommentarrichtlinien im Detail.