Ereignisse

Für den interaktiven Zeitstrahl brauchen Sie das Flash-Plugin ab der Version 9, das Sie hier kostenlos herunterladen: Flash-Player Download

Politik
Wirtschaft
Gesellschaft
Sport

Bild

Um die Videos ansehen zu können, brauchen Sie das Flash-Plugin ab der Version 9,
das Sie hier kostenlos herunterladen: Flash-Player Download

Künast kommt – und will „Klasse statt Masse“

12. Januar 2001

Am 12. Januar wird Renate Künast Bundesministerin. Das Ministerium „für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten“, das sie von Karl-Heinz Funke übernimmt, wird umbenannt: Nunmehr steht der Verbraucherschutz an erster Stelle – erst danach kommen Ernährung und Landwirtschaft.

Vor dem Hintergrund der BSE-Krise kündigt die Grünen-Politikerin in ihrer ersten Regierungserklärung eine „Agrarwende“ an. Die Bedingungen für Ökolandbau, nachhaltige Landwirtschaft und Qualität der Produkte soll verbessert werden. Bio-Siegel sollen für die Güte der Waren bürgen, Tiere umwelt- und artgerecht gefüttert und gehalten werden. Künast fordert ein „Reinheitsgebot im Umgang mit den Tieren“. Die Devise lautet: „Klasse statt Masse“.

  • Add to favorites
  • Digg
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • MisterWong.DE
  • Netvibes
  • Mixx
  • NewsVine
  • Webnews.de
  • MSN Reporter
  • Reddit
  • Technorati
  • Twitter
  • Yahoo! Bookmarks
  • Yigg
  • MySpace
  • Tumblr
  • StumbleUpon

Wie bedeutend ist dieses Ereignis für Sie?

Wie wichtig ist dieses Ereignis für Sie persönlich?
12345 5 mal bewertet

Bitte beachten Sie unsere Bewertungsregeln

Kommentare

Ihr Kommentar:

You must be logged in to post a comment.

Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion freigeschaltet.
Wir bitten um Verständnis. Die Kommentarrichtlinien im Detail.