Ereignisse

Für den interaktiven Zeitstrahl brauchen Sie das Flash-Plugin ab der Version 9, das Sie hier kostenlos herunterladen: Flash-Player Download

Politik
Wirtschaft
Gesellschaft
Sport

Bild

Um die Videos ansehen zu können, brauchen Sie das Flash-Plugin ab der Version 9,
das Sie hier kostenlos herunterladen: Flash-Player Download

Der Hilferuf aus der Rütli-Schule

30. März 2006

“In vielen Klassen ist das Verhalten im Unterricht geprägt durch totale Ablehnung des Unterrichtsstoffs und menschenverachtendes Auftreten. Lehrkräfte werden gar nicht wahrgenommen, Gegenstände fliegen zielgerichtet gegen Lehrkräfte durch die Klassen, Anweisungen werden ignoriert.” In einem Schreiben an den Berliner Senat beschreiben die Lehrer der Rütli-Schule die Zustände an ihrem Arbeitsplatz und rufen um Hilfe.

Nach der Veröffentlichung ihres Brandbriefs Ende März finden sie Gehör – das ganze Land diskutiert, ob und wie man Hauptschulen wie der Rütli-Schule eine Perspektive geben könnte. Welche Rolle spielt der Anteil von Schülern nichtdeutscher Herkunft, der bei über 80 Prozent liegt? Wie lässt sich erklären, dass seit Jahren kein einziger Absolvent der Rütli-Schule einen Ausbildungsplatz bekommen hat?

Zumindest an der Rütli-Schule tut sich etwas in den kommenden Jahren. Kulturelle Projekte sowie die kleinunternehmerischen Tätigkeiten der Schüler sollen Selbstvertrauen und Disziplin stärken. In dem Projekt Campus Rütli erproben Grundschule, Hauptschule und Gymnasium neue Formen der Zusammenarbeit, es entsteht ein kiezumfassendes Integrations- und Bildungsangebot.

Schule und Integration – ein Spezial der Bundeszentrale für politische Bildung

  • Add to favorites
  • Digg
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • MisterWong.DE
  • Netvibes
  • Mixx
  • NewsVine
  • Webnews.de
  • MSN Reporter
  • Reddit
  • Technorati
  • Twitter
  • Yahoo! Bookmarks
  • Yigg
  • MySpace
  • Tumblr
  • StumbleUpon

Wie bedeutend ist dieses Ereignis für Sie?

Wie wichtig ist dieses Ereignis für Sie persönlich?
12345 3 mal bewertet

Bitte beachten Sie unsere Bewertungsregeln

Kommentare

Ihr Kommentar:

You must be logged in to post a comment.

Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion freigeschaltet.
Wir bitten um Verständnis. Die Kommentarrichtlinien im Detail.