Ereignisse

Für den interaktiven Zeitstrahl brauchen Sie das Flash-Plugin ab der Version 9, das Sie hier kostenlos herunterladen: Flash-Player Download

Politik
Wirtschaft
Gesellschaft
Sport

Bild

Um die Videos ansehen zu können, brauchen Sie das Flash-Plugin ab der Version 9,
das Sie hier kostenlos herunterladen: Flash-Player Download

Papst Johannes Paul II. besucht die Bundesrepublik

15. November 1980

Am Flughafen von Köln/Bonn wird Johannes Paul II. von Bundespräsident Karl Carstens und dem Vorsitzenden der Deutschen Bischofskonferenz, Joseph Kardinal Höffner, begrüßt. Es ist das erste Mal seit 1782, dass ein Papst Deutschland besucht. Und zum ersten Mal seit der Reformation trifft sich ein Papst mit führenden Geistlichen der evangelischen Kirche. Er spricht aber auch mit Vertretern von Juden, polnischen Landsleuten und ausländischen Gruppen, mit Behinderten, Älteren und der Jugend. Als er vor seinem Abflug die Heilige Messe liest, versammeln sich 600.000 Menschen auf der Münchener Theresienwiese. Es ist nicht sein letzter Besuch: In den Jahren 1987 und 1996 kommt Papst Johannes Paul II. erneut in die Bundesrepublik.

Wissenswertes zur Struktur der Kirche bei der Bundeszentrale für politische Bildung

  • Add to favorites
  • Digg
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • MisterWong.DE
  • Netvibes
  • Mixx
  • NewsVine
  • Webnews.de
  • MSN Reporter
  • Reddit
  • Technorati
  • Twitter
  • Yahoo! Bookmarks
  • Yigg
  • MySpace
  • Tumblr
  • StumbleUpon

Wie bedeutend ist dieses Ereignis für Sie?

Wie wichtig ist dieses Ereignis für Sie persönlich?
12345 10 mal bewertet

Bitte beachten Sie unsere Bewertungsregeln

Kommentare

Ihr Kommentar:

You must be logged in to post a comment.

Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion freigeschaltet.
Wir bitten um Verständnis. Die Kommentarrichtlinien im Detail.