Ereignisse

Für den interaktiven Zeitstrahl brauchen Sie das Flash-Plugin ab der Version 9, das Sie hier kostenlos herunterladen: Flash-Player Download

Politik
Wirtschaft
Gesellschaft
Sport

Bild

Um die Videos ansehen zu können, brauchen Sie das Flash-Plugin ab der Version 9,
das Sie hier kostenlos herunterladen: Flash-Player Download

Die Kofferbomben zünden nicht

31. Juli 2006

Am frühen Nachmittag des 31. Juli finden Mitarbeiter der Fundstelle im Dortmunder Hauptbahnhof einen nicht explodierten Sprengsatz in einem herrenlosen Koffer, der im Regionalexpress von Aachen nach Hamm zurückgelassen worden war. Eine weitere Kofferbombe, die ebenfalls in einem Regionalzug deponiert war, wird am nächsten Tag im Hauptbahnhof Koblenz entdeckt. Es stellt sich heraus, dass die Butangasflaschen nicht explodieren konnten, da die Bombenbauer ihre Sprengsätze fehlerhaft konstruierten. Wenige Tage später entdecken Ermittler die Täter auf einem im Kölner Hauptbahnhof aufgenommenen Überwachungsvideo. Es handelt sich um Yussif al Hajj Dib, 20, und Jihad Hamad, 21, die noch am Tag der Tat in ihre libanesische Heimat geflogen waren.

Während Hamad sich den libanesischen Behörden stellt und schließlich zu zwölf Jahren Haft verurteilt wird, kehrt Hajj Dib nach Deutschland zurück und wird am 19. August in Kiel verhaftet. Im Dezember 2008 verurteilt das Oberlandesgericht Düsseldorf Hajj Dib, der 2004 zum Studium nach Deutschland gekommen war, zu lebenslanger Haft. Seine Angabe, er habe die Bombe absichtlich so gebaut, dass sie nicht explodierten konnte, wertet das Gericht als Schutzbehauptung. Es betrachtet ihn als Rädelsführer, der diese „zutiefst terroristische Tat“ aus einer „radikal-islamistischen Grundeinstellung“ heraus geplant habe.

  • Add to favorites
  • Digg
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • MisterWong.DE
  • Netvibes
  • Mixx
  • NewsVine
  • Webnews.de
  • MSN Reporter
  • Reddit
  • Technorati
  • Twitter
  • Yahoo! Bookmarks
  • Yigg
  • MySpace
  • Tumblr
  • StumbleUpon

Wie bedeutend ist dieses Ereignis für Sie?

Wie wichtig ist dieses Ereignis für Sie persönlich?
12345 4 mal bewertet

Bitte beachten Sie unsere Bewertungsregeln

Kommentare

Ihr Kommentar:

You must be logged in to post a comment.

Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion freigeschaltet.
Wir bitten um Verständnis. Die Kommentarrichtlinien im Detail.