Ereignisse

Für den interaktiven Zeitstrahl brauchen Sie das Flash-Plugin ab der Version 9, das Sie hier kostenlos herunterladen: Flash-Player Download

Politik
Wirtschaft
Gesellschaft
Sport

Bild

Um die Videos ansehen zu können, brauchen Sie das Flash-Plugin ab der Version 9,
das Sie hier kostenlos herunterladen: Flash-Player Download

Die Mafia mordet in Duisburg

15. August 2007

Es ist eine regelrechte Hinrichtung: Die Täter haben den sechs Männern in der Nähe des Duisburger Hauptbahnhofs aufgelauert und 70 Schüsse auf sie abgefeuert. Ihre Opfer sind gerade aus dem Restaurant “Da Bruno” gekommen und in zwei Autos gestiegen. Als die Polizei eintrifft, lebt nur noch einer der sechs. Er erliegt wenig später seinen schweren Verletzungen. Bei den Morden handelt es sich um eine Fehde zwischen zwei verfeindeten Clans der kalabrischen Mafiaorganisation ’Ndrangheta. Ihr sind in Italien bereits mehrere Menschen zum Opfer gefallen. Die Morde bringen der deutschen Öffentlichkeit zu Bewusstsein, dass die Mafia auch hierzulande operiert. Der Hauptverdächtige ist Inhaber von zwei Pizzerien im Ruhrgebiet. Er wird knapp zwei Jahre später in den Niederlanden festgenommen.

  • Add to favorites
  • Digg
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • MisterWong.DE
  • Netvibes
  • Mixx
  • NewsVine
  • Webnews.de
  • MSN Reporter
  • Reddit
  • Technorati
  • Twitter
  • Yahoo! Bookmarks
  • Yigg
  • MySpace
  • Tumblr
  • StumbleUpon

Wie bedeutend ist dieses Ereignis für Sie?

Wie wichtig ist dieses Ereignis für Sie persönlich?
12345 3 mal bewertet

Bitte beachten Sie unsere Bewertungsregeln

Kommentare

Ihr Kommentar:

You must be logged in to post a comment.

Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion freigeschaltet.
Wir bitten um Verständnis. Die Kommentarrichtlinien im Detail.