Ereignisse

Für den interaktiven Zeitstrahl brauchen Sie das Flash-Plugin ab der Version 9, das Sie hier kostenlos herunterladen: Flash-Player Download

Politik
Wirtschaft
Gesellschaft
Sport

Bild

Um die Videos ansehen zu können, brauchen Sie das Flash-Plugin ab der Version 9,
das Sie hier kostenlos herunterladen: Flash-Player Download

Dresdner Fußballer fliehen in den Westen

4. Juni 1950

Nach der Auflösung ihres Vereins und der zwangsweisen Eingliederung in den unterklassigen VVB Tabak Dresden fliehen elf Spieler der Fußballmannschaft SG Dresden-Friedrichstadt nach West-Berlin. Unter ihnen ist auch der spätere Nationaltrainer Helmut Schön, der vor 1945 mit dem Dresdner SC Erfolge gefeiert hatte. Die geflohenen Dresdner spielen in der Saison 1950/51 für Hertha BSC und werden Dritte der Westberliner Meisterschaft.

  • Add to favorites
  • Digg
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • MisterWong.DE
  • Netvibes
  • Mixx
  • NewsVine
  • Webnews.de
  • MSN Reporter
  • Reddit
  • Technorati
  • Twitter
  • Yahoo! Bookmarks
  • Yigg
  • MySpace
  • Tumblr
  • StumbleUpon

Wie bedeutend ist dieses Ereignis für Sie?

Wie wichtig ist dieses Ereignis für Sie persönlich?
12345 17 mal bewertet

Bitte beachten Sie unsere Bewertungsregeln

Kommentare

OnkelKlaus:

3. März 2009 17:17

Dresdner SC hieß der Verein vor 1945.

christian.schlueter:

3. März 2009 17:41

@ Onkelklaus:
Vielen Dank für den Hinweis. Selbstverständlich handelte es sich um den Dresdner SC und nicht den Dresdner FC. Wir haben den Fehler korrigiert.
Freundliche Grüße Christian Schlüter 60xD Projektredaktion

Ihr Kommentar:

Spam Protection by WP-SpamFree

Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion freigeschaltet.
Wir bitten um Verständnis. Die Kommentarrichtlinien im Detail.