Ereignisse

Für den interaktiven Zeitstrahl brauchen Sie das Flash-Plugin ab der Version 9, das Sie hier kostenlos herunterladen: Flash-Player Download

Politik
Wirtschaft
Gesellschaft
Sport

Bild

Um die Videos ansehen zu können, brauchen Sie das Flash-Plugin ab der Version 9,
das Sie hier kostenlos herunterladen: Flash-Player Download

Friedensdemonstration im Bonner Hofgarten

10. Oktober 1981

Die neue Eiszeit zwischen Ost und West schafft ein Klima der Bedrohung und Angst. Im Bonner Hofgarten versammeln sich 300.000 Menschen, darunter Prominente wie der Nobelpreisträger Heinrich Böll.  Sie protestieren gegen das Wettrüsten der Supermächte, insbesondere gegen den Nato-Doppelbeschluss. In der Innenstadt Bonns sichern Geschäftsleute ihre Läden mit Brettern, doch die Demonstration verläuft friedlich. Sie gilt als Anfang einer neuen Friendsbewegung und findet ein breites Echo in der Bevölkerung. Zum Schluss singt Harry Belafonte mit der Menge „We Shall Overcome“ und fordert seinen Präsidenten auf, die Entwicklung der Neutronenbombe zu stoppen: „Hey, Mr. Reagan, lay down the neutron bomb.“

Hintergrundinformationen zum Kalten Krieg bei der Bundeszentrale für politische Bildung

  • Add to favorites
  • Digg
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • MisterWong.DE
  • Netvibes
  • Mixx
  • NewsVine
  • Webnews.de
  • MSN Reporter
  • Reddit
  • Technorati
  • Twitter
  • Yahoo! Bookmarks
  • Yigg
  • MySpace
  • Tumblr
  • StumbleUpon

Wie bedeutend ist dieses Ereignis für Sie?

Wie wichtig ist dieses Ereignis für Sie persönlich?
12345 13 mal bewertet

Bitte beachten Sie unsere Bewertungsregeln

Kommentare

Ihr Kommentar:

You must be logged in to post a comment.

Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion freigeschaltet.
Wir bitten um Verständnis. Die Kommentarrichtlinien im Detail.