Ereignisse

Für den interaktiven Zeitstrahl brauchen Sie das Flash-Plugin ab der Version 9, das Sie hier kostenlos herunterladen: Flash-Player Download

Politik
Wirtschaft
Gesellschaft
Sport

Bild

Um die Videos ansehen zu können, brauchen Sie das Flash-Plugin ab der Version 9,
das Sie hier kostenlos herunterladen: Flash-Player Download

Heißer Sommer, heiße Musik

21. Juni 1968

Der Musikfilm “Heißer Sommer” wird einer der größten Kinoerfolge in der DDR. Die Schlagerstars Frank Schöbel und Chris Doerk spielen die Hauptrollen. Elf Leipziger Oberschülerinnen trampen in den großen Ferien an die Ostsee. Auf der Autobahn treffen sie eine Clique von zehn Jungen aus Karl-Marx-Stadt und schnappen ihnen die Mitfahrgelegenheit weg. Die Rache der Jungs lässt nicht lange auf sich warten. Kaum sind beide Cliquen am Meer angekommen, lotsen sie die Leipzigerinnen in eine Höhle voller Mücken. Bis zum Happy End bilden allerlei Streiche und Liebeshändel den Rahmen für Tanzeinlagen und Gesang zu Songs wie “Männer, die noch keine sind”. Die peppige Leichtigkeit kommt an: Sechs Millionen Zuschauer sehen den Film. Der Soundtrack von Gerd und Thomas Natschinski ist auch nach vierzig Jahren noch im Handel.

  • Add to favorites
  • Digg
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • MisterWong.DE
  • Netvibes
  • Mixx
  • NewsVine
  • Webnews.de
  • MSN Reporter
  • Reddit
  • Technorati
  • Twitter
  • Yahoo! Bookmarks
  • Yigg
  • MySpace
  • Tumblr
  • StumbleUpon

Wie bedeutend ist dieses Ereignis für Sie?

Wie wichtig ist dieses Ereignis für Sie persönlich?
12345 5 mal bewertet

Bitte beachten Sie unsere Bewertungsregeln

Kommentare

Ihr Kommentar:

You must be logged in to post a comment.

Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion freigeschaltet.
Wir bitten um Verständnis. Die Kommentarrichtlinien im Detail.