Ereignisse

Für den interaktiven Zeitstrahl brauchen Sie das Flash-Plugin ab der Version 9, das Sie hier kostenlos herunterladen: Flash-Player Download

Politik
Wirtschaft
Gesellschaft
Sport

Bild

Um die Videos ansehen zu können, brauchen Sie das Flash-Plugin ab der Version 9,
das Sie hier kostenlos herunterladen: Flash-Player Download

Michael Schumacher wird Formel-1-Weltmeister

13. November 1994

Die deutschen Medien hatten es Michael Schumacher nicht leicht gemacht. Sie hatten den jungen Rennfahrer aus Kerpen schon zum künftigen Weltmeister hochgeschrieben, als er in seiner ersten Formel-1-Saison 1991 gerade so über die volle Distanz kam. Ein Jahr später aber schon mischt er wirklich ganz vorn mit und gewinnt seinen ersten Grand Prix. 1994 holt er im Benetton seinen ersten von später insgesamt sieben WM-Erfolgen. Schumacher startet bei 249 Grand-Prix-Rennen der Formel 1 und gewinnt 91 davon, also mehr als jedes dritte Rennen. Es gibt kaum einen Rekord in der Formel 1, den er nicht hält.

Dabei war der Start nicht leicht für ihn. Schumacher kommt aus einem bescheidenen Elternhaus, so dass ihm die im Motorsport zumindest zu Karrierebeginn meist nötigen Eigenmittel fehlen. Doch er findet Förderer, und mit ein bisschen Glück lässt ihn sein erster Formel-1-Rennstall Jordan in Spa zum ersten Mal starten. Nach seinem WM-Titel ist er nach Boris Becker der „Wunderknabe Nummer zwei“, wie der „Stern“ schrieb.

  • Add to favorites
  • Digg
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • MisterWong.DE
  • Netvibes
  • Mixx
  • NewsVine
  • Webnews.de
  • MSN Reporter
  • Reddit
  • Technorati
  • Twitter
  • Yahoo! Bookmarks
  • Yigg
  • MySpace
  • Tumblr
  • StumbleUpon

Wie bedeutend ist dieses Ereignis für Sie?

Wie wichtig ist dieses Ereignis für Sie persönlich?
12345 9 mal bewertet

Bitte beachten Sie unsere Bewertungsregeln

Kommentare

Ihr Kommentar:

You must be logged in to post a comment.

Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion freigeschaltet.
Wir bitten um Verständnis. Die Kommentarrichtlinien im Detail.