Ereignisse

Für den interaktiven Zeitstrahl brauchen Sie das Flash-Plugin ab der Version 9, das Sie hier kostenlos herunterladen: Flash-Player Download

Politik
Wirtschaft
Gesellschaft
Sport

Bild

Um die Videos ansehen zu können, brauchen Sie das Flash-Plugin ab der Version 9,
das Sie hier kostenlos herunterladen: Flash-Player Download

Plattenbau-Wohnung Nr. 1.000.000

6. Juni 1978

Selbst Generalsekretär Erich Honecker ist anwesend, als in der Ost-Berliner Luise-Zietz-Straße 129 eine Neubauwohnung übergeben wird. Sie liegt in der Trabantenstadt Marzahn und ist die millionste neu errichtete Wohnung, seitdem auf dem VIII. Parteitag der SED 1971 ein Wohnungsbauprogramm beschlossen worden war. Die massive Errichtung von “Wohneinheiten” verändert das Gesicht der DDR. Selbst auf dem Land entstehen Plattenbauten, die nicht immer ästhetisch beglücken. Da jedoch ihr Komfort beträchtlich und der Wohnraum knapp ist, werden sie mit großer Zustimmung angenommen.

Mehr zum Thema Wohnen in der DDR bei der Bundeszentrale für politische Bildung

  • Add to favorites
  • Digg
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • MisterWong.DE
  • Netvibes
  • Mixx
  • NewsVine
  • Webnews.de
  • MSN Reporter
  • Reddit
  • Technorati
  • Twitter
  • Yahoo! Bookmarks
  • Yigg
  • MySpace
  • Tumblr
  • StumbleUpon

Wie bedeutend ist dieses Ereignis für Sie?

Wie wichtig ist dieses Ereignis für Sie persönlich?
12345 12 mal bewertet

Bitte beachten Sie unsere Bewertungsregeln

Kommentare

Ihr Kommentar:

You must be logged in to post a comment.

Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion freigeschaltet.
Wir bitten um Verständnis. Die Kommentarrichtlinien im Detail.