Ereignisse

Für den interaktiven Zeitstrahl brauchen Sie das Flash-Plugin ab der Version 9, das Sie hier kostenlos herunterladen: Flash-Player Download

Politik
Wirtschaft
Gesellschaft
Sport

Bild

Um die Videos ansehen zu können, brauchen Sie das Flash-Plugin ab der Version 9,
das Sie hier kostenlos herunterladen: Flash-Player Download

Alle lieben Peter – den Lipsi kaum einer

3. Juni 1959

“Alle lieben Peter” – der Filmtitel bringt es auf den Punkt. Denn obwohl der Münchner Peter Kraus als die deutsche Antwort auf den hüftenschwingenden Elvis Presley gilt, erregt er keinerlei öffentliches Ärgernis. 1954 hatte er mit 15 seine erste Filmrolle in “Das fliegende Klassenzimmer”, zwei Jahre darauf war seine Debütsingle herausgekommen, eine deutsche Version der Little-Richard-Nummer “Tutti Frutti”. Bis 1960 veröffentlicht er 36 Titel und verkauft 12 Millionen Schallplatten. Da beliebte Musiker die Fans auch in die Kinos ziehen, spielt er in zahlreichen Filmen mit, in zweien an der Seite von Teenie-Star-Kollegin Conni Froboess: Conni und Peter sind für ihre Altersgruppe das Traumpaar schlechthin.

Während Deutschland-West seine eigenen Rock-’n’-Roller hat, setzen die SED-Kulturfunktionäre auf ein hausgemachtes Gegenmittel gegen die vorgeblich dekadente amerikanische Jugendkultur: Der Paartanz Lipsi soll die sozialistische Jugend von Exzessen fernhalten, aber die hat keine Lust auf den 6/4-Takt. Der Lipsi verschwindet nach ein paar Jahren wieder von der Bildfläche.

Mehr zur Jugendkultur in beiden deutschen Staaten bei der Bundeszentrale für politische Bildung

  • Add to favorites
  • Digg
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • MisterWong.DE
  • Netvibes
  • Mixx
  • NewsVine
  • Webnews.de
  • MSN Reporter
  • Reddit
  • Technorati
  • Twitter
  • Yahoo! Bookmarks
  • Yigg
  • MySpace
  • Tumblr
  • StumbleUpon

Wie bedeutend ist dieses Ereignis für Sie?

Wie wichtig ist dieses Ereignis für Sie persönlich?
12345 6 mal bewertet

Bitte beachten Sie unsere Bewertungsregeln

Kommentare

Ihr Kommentar:

You must be logged in to post a comment.

Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion freigeschaltet.
Wir bitten um Verständnis. Die Kommentarrichtlinien im Detail.