Ereignisse

Für den interaktiven Zeitstrahl brauchen Sie das Flash-Plugin ab der Version 9, das Sie hier kostenlos herunterladen: Flash-Player Download

Politik
Wirtschaft
Gesellschaft
Sport

Bild

Um die Videos ansehen zu können, brauchen Sie das Flash-Plugin ab der Version 9,
das Sie hier kostenlos herunterladen: Flash-Player Download

Die RAF verkündet ihre Selbstauflösung

20. April 1998

Am 20. April 1998 geht bei der Nachrichtenagentur Reuters in Köln ein Schreiben ein. Es ist die letzte Botschaft der RAF. Darin verkündet die RAF die Auflösung der Terrorgruppe. Von vielen Ermittlern und Terrorismusexperten war der Schritt schon seit langem erwartet worden.

Auf acht Seiten erklären die Verfasser die Beendigung “dieses Projekts” RAF. “Generationen” nennen Wissenschaftler und Kriminologen die zu verschiedenen Zeiten agierenden Mitglieder der RAF. Der so genannten dritten Generation wird dieses Selbstauflösungsschreiben nun zugeordnet. Kriminaltechniker bestätigen aufgrund des Siegels und kleinerer anderer Anhaltspunkte die Echtheit des Dokuments.

Romantisierend, selbstlegitimierend, anmaßend, beschönigend nennen Medienkommentatoren und Historiker diesen mit dem Titel “Schlusskommuniqué” versehenen achtseitigen, eng beschriebenen Brief. Mehr als 30 Morde, zahlreiche Überfälle, Attentate und Anschläge gehen auf das Konto der RAF. Reue, Bedauern oder Mitgefühl mit den Opfern sucht man darin vergeblich. Stattdessen strotzt das Papier vor Selbstgerechtigkeit und Pathos.

“Die Stadtguerilla in Form der RAF ist nun Geschichte” heißt es in dem Brief. Die Verfolgung der Taten der RAF und die Suche nach Tätern und Verantwortlichen allerdings geht weiter.

Geschichte der RAF – Dossier der Bundeszentrale für politische Bildung

  • Add to favorites
  • Digg
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • MisterWong.DE
  • Netvibes
  • Mixx
  • NewsVine
  • Webnews.de
  • MSN Reporter
  • Reddit
  • Technorati
  • Twitter
  • Yahoo! Bookmarks
  • Yigg
  • MySpace
  • Tumblr
  • StumbleUpon

Wie bedeutend ist dieses Ereignis für Sie?

Wie wichtig ist dieses Ereignis für Sie persönlich?
12345 6 mal bewertet

Bitte beachten Sie unsere Bewertungsregeln

Kommentare

Ihr Kommentar:

You must be logged in to post a comment.

Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion freigeschaltet.
Wir bitten um Verständnis. Die Kommentarrichtlinien im Detail.