Ereignisse

Für den interaktiven Zeitstrahl brauchen Sie das Flash-Plugin ab der Version 9, das Sie hier kostenlos herunterladen: Flash-Player Download

Politik
Wirtschaft
Gesellschaft
Sport

Bild

Um die Videos ansehen zu können, brauchen Sie das Flash-Plugin ab der Version 9,
das Sie hier kostenlos herunterladen: Flash-Player Download

Rechtsradikal wegen DDR-Kinderkrippe?

17. Februar 1999

Deutschland ist erschüttert über die rechte Gewalt in der Republik. Rechtsextremismus und Fremdenfeindlichkeit, wie sie tausendfach festgestellt und geahndet werden, passen nicht in das Bild eines demokratischen und solidarischen Landes. Aber wie erklärt man diese neue Gewalt?

Im Frühjahr 1999 kommt ein Wissenschaftler mit einer Theorie, die das Land wackeln lässt. Der niedersächsische Kriminologe Christian Pfeiffer stellt eine Studie seines Instituts zu Gewaltbereitschaft und Ausländerfeindlichkeit in den neuen Bundesländern vor. Eine der Ursachen für die rechtsextreme Gewalt ostdeutscher Jugendlicher liegt seiner Ansicht nach darin, dass diese in den Kinderkrippen der DDR in einem emotional armen Umfeld lebten, in dem sie kollektiv zum Hass auf den Klassenfeind erzogen wurden. Emotional verkümmert seien sie nun leichte Beute für rechtsextreme Bauernfänger. Als Beispiel für diese Abwesenheit von Liebe und Zuneigung und deren Ersatz durch staatliche Regeln nennt Pfeiffer das kollektive Auf-dem-Topf-Sitzen und den Mittagsschlaf in den Kindergärten.

Ausländerfeindlichkeit als Folge der Osterziehung, das ist die These Pfeiffers.  Wenige Jahre später hätten solche Theorien nur noch ein müdes Lächeln bei Wissenschaftlerkollegen und bei den Ostdeutschen hervorgerufen – 1999 sind die Zeitungen voll von Berichten darüber und Pfeiffer ein Buhmann.

Die Entwicklung des Rechtsextremismus in Ost- und Westdeutschland  – mehr bei der Bundeszentrale für politische Bildung

  • Add to favorites
  • Digg
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • MisterWong.DE
  • Netvibes
  • Mixx
  • NewsVine
  • Webnews.de
  • MSN Reporter
  • Reddit
  • Technorati
  • Twitter
  • Yahoo! Bookmarks
  • Yigg
  • MySpace
  • Tumblr
  • StumbleUpon

Wie bedeutend ist dieses Ereignis für Sie?

Wie wichtig ist dieses Ereignis für Sie persönlich?
12345 5 mal bewertet

Bitte beachten Sie unsere Bewertungsregeln

Kommentare

Ihr Kommentar:

You must be logged in to post a comment.

Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion freigeschaltet.
Wir bitten um Verständnis. Die Kommentarrichtlinien im Detail.