Ereignisse

Für den interaktiven Zeitstrahl brauchen Sie das Flash-Plugin ab der Version 9, das Sie hier kostenlos herunterladen: Flash-Player Download

Politik
Wirtschaft
Gesellschaft
Sport

Bild

Um die Videos ansehen zu können, brauchen Sie das Flash-Plugin ab der Version 9,
das Sie hier kostenlos herunterladen: Flash-Player Download

Rendezvous im All

17. Juli 1975

Erstmals in der Geschichte der Raumfahrt werden zwei Raumfahrzeuge verschiedener Nationen zusammengekoppelt. Um 17.09 Uhr MEZ docken 225 Kilometer über dem Nordatlantik die sowjetische Sojus-Kapsel und ein amerikanisches Apollo-Raumschiff aneinander an. Eine Milliarde Fernsehzuschauer sind Zeuge, als sich gut drei Stunden später Thomas Stafford und Alexej Leonow in der Verbindungsschleuse die Hände reichen. In diesem Moment fliegt die erste internationale Raumstation der Geschichte gerade über der Bundesrepublik.

In den darauffolgenden 44 Stunden besuchen die Besatzungen einander und tauschen Geschenke aus, so zum Beispiel Baumsamen, die in dem jeweils anderen Land ausgesät werden sollen. Zu weiteren gemeinsamen Weltraumprojekten der USA und der UdSSR kommt es nicht mehr, da sich das Klima zwischen den Supermächten Ende der siebziger Jahre wieder verschlechtert.

  • Add to favorites
  • Digg
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • MisterWong.DE
  • Netvibes
  • Mixx
  • NewsVine
  • Webnews.de
  • MSN Reporter
  • Reddit
  • Technorati
  • Twitter
  • Yahoo! Bookmarks
  • Yigg
  • MySpace
  • Tumblr
  • StumbleUpon

Wie bedeutend ist dieses Ereignis für Sie?

Wie wichtig ist dieses Ereignis für Sie persönlich?
12345 3 mal bewertet

Bitte beachten Sie unsere Bewertungsregeln

Kommentare

Ihr Kommentar:

You must be logged in to post a comment.

Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion freigeschaltet.
Wir bitten um Verständnis. Die Kommentarrichtlinien im Detail.