Ereignisse

Für den interaktiven Zeitstrahl brauchen Sie das Flash-Plugin ab der Version 9, das Sie hier kostenlos herunterladen: Flash-Player Download

Politik
Wirtschaft
Gesellschaft
Sport

Bild

Um die Videos ansehen zu können, brauchen Sie das Flash-Plugin ab der Version 9,
das Sie hier kostenlos herunterladen: Flash-Player Download

Alice Schwarzer vs. „Stern“

23. Juni 1978

Vor dem Landgericht Hamburg klagen Alice Schwarzer und neun Mitstreiterinnen gegen Titelbilder des „Stern“. Sie finden die Abbildungen nackter Frauenkörper sexistisch. Es ist die erste Initiative der „Emma“-Chefredakteurin gegen Pornographie. Nachdem sich der mitgliederstarke Deutsche Frauenrat auf ihre Seite stellt, titelt das Sprachrohr der Emanzipationsbewegung: „Warum wir den „Stern“ verklagen. Zehn Millionen Frauen protestieren.“ Die Aktion erregt landesweit Aufsehen. Vor der Pressekammer des Gerichts interessieren sich 500 Zuschauer für die Verhandlung. Richter Engelschall spricht den „Stern“ frei. Es gäbe kein Gesetz gegen Sexismus. Doch er äußert Verständnis für die Klägerinnen und verweist sie an den Gesetzgeber.

Mehr zur Geschichte der Frauenbewegung in Deutschland bei der Bundeszentrale für politische Bildung

  • Add to favorites
  • Digg
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • MisterWong.DE
  • Netvibes
  • Mixx
  • NewsVine
  • Webnews.de
  • MSN Reporter
  • Reddit
  • Technorati
  • Twitter
  • Yahoo! Bookmarks
  • Yigg
  • MySpace
  • Tumblr
  • StumbleUpon

Wie bedeutend ist dieses Ereignis für Sie?

Wie wichtig ist dieses Ereignis für Sie persönlich?
12345 6 mal bewertet

Bitte beachten Sie unsere Bewertungsregeln

Kommentare

Ihr Kommentar:

You must be logged in to post a comment.

Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion freigeschaltet.
Wir bitten um Verständnis. Die Kommentarrichtlinien im Detail.