Ereignisse

Für den interaktiven Zeitstrahl brauchen Sie das Flash-Plugin ab der Version 9, das Sie hier kostenlos herunterladen: Flash-Player Download

Politik
Wirtschaft
Gesellschaft
Sport

Bild

Um die Videos ansehen zu können, brauchen Sie das Flash-Plugin ab der Version 9,
das Sie hier kostenlos herunterladen: Flash-Player Download

Spektakuläre Flucht im Heißluftballon

16. September 1979

Es ist bereits der zweite Fluchtversuch, als der selbstgebaute Heißluftballon in der Nacht zum 16. September über dem thüringischen Pößnitz aufsteigt. Zwei vierköpfige Familien drängen sich auf dem 140×140 Zentimeter großen Rost um vier Gasflaschen, als das Gefährt auf 2600 Meter Höhe aufsteigt. Der Steuerungstechniker Peter Strelzyk hat es selbst konstruiert. Um nicht aufzufallen, hatten Familienmitglieder den Ballonstoff an verschiedenen Orten gekauft.

Günstiger Wind treibt die Flüchtlinge auf ihrem halbstündigen Flug durch die Nacht in die Umgebung des fränkischen Naila, wo sie rund 30 km von ihrem Startpunkt entfernt landen. Die DDR-Grenzer sind blamiert. Sie waren den Geflohenen auf den Fersen, seit diese bei einem ersten Fluchtversuch ihren Ballon zurücklassen mussten. Zwei Jahre später wird die spektakuläre Flucht verfilmt.

Weitere Informationen zum Thema Flucht aus der DDR bei der Bundeszentrale für politische Bildung

  • Add to favorites
  • Digg
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • MisterWong.DE
  • Netvibes
  • Mixx
  • NewsVine
  • Webnews.de
  • MSN Reporter
  • Reddit
  • Technorati
  • Twitter
  • Yahoo! Bookmarks
  • Yigg
  • MySpace
  • Tumblr
  • StumbleUpon

Wie bedeutend ist dieses Ereignis für Sie?

Wie wichtig ist dieses Ereignis für Sie persönlich?
12345 16 mal bewertet

Bitte beachten Sie unsere Bewertungsregeln

Kommentare

Tobi:

26. Juni 2009 21:39

ist für mich die technisch anspruchsvollste Flucht aus der DDR. Habe den Spielfilm , Mit dem Wind nach Westen ,schon mehrmals gesehen.

Rosl:

12. August 2011 17:09

Hallo, wie heißt der Film und wann wird er mal im Fernsehen gezeigt???? Würde diesen Film gern einmal sehen.
LG

rbbadmin:

15. August 2011 09:46

Der Film heißt “Mit dem Wind nach Westen”. W.Leytz rbb Online Koordination

Norbert & Karlheinz:

2. Oktober 2011 12:49

Warum zeigt der MDR eigentlich nicht am Tag der Deutschen Einheit
den Film Mit dem Wind nach Westen gerne hätten wir den Film uns angeguckt.

Ihr Kommentar:

You must be logged in to post a comment.

Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion freigeschaltet.
Wir bitten um Verständnis. Die Kommentarrichtlinien im Detail.