Ereignisse

Für den interaktiven Zeitstrahl brauchen Sie das Flash-Plugin ab der Version 9, das Sie hier kostenlos herunterladen: Flash-Player Download

Politik
Wirtschaft
Gesellschaft
Sport

Bild

Um die Videos ansehen zu können, brauchen Sie das Flash-Plugin ab der Version 9,
das Sie hier kostenlos herunterladen: Flash-Player Download

Tödlicher Protest beim Schah-Besuch

2. Juni 1967

Als der Schah von Persien mit Gattin Fahra Diba 1967 die Bundesrepublik besucht, wird er nur von einem Teil der Bevölkerung begeistert empfangen. Im gleichen Jahr hatte er sich selbst zum Kaiser gekrönt. Unvergleichlicher Prunk herrscht an seinem Hof, wie man aus den Boulevardzeitungen weiß. Auch sein Familienleben – vor allem seine zweite Heirat mit der deutschstämmigen Soraya im Jahr 1951 – machen ihn für die Deutschen interessant. Der Herrscher auf dem Pfauenthron ist gleichwohl nicht nur gern gesehen. Bekannt für seine tyrannische Herrschaft, modernisiert er sein Land ohne Rücksicht auf Verluste.

Dagegen formiert sich vor allem in Studentenkreisen Protest. Die Demonstranten werden nicht nur von persischen Anhängern des Schahs und Geheimdienstlern attackiert. Auch die deutsche Staatsmacht greift gemäß der aggressiven Strategie des West-Berliner Polizeipräsidenten Erich Duensing brutal durch. Dabei erschießt Polizeiobermeister Karl-Heinz Kurras in der Nähe der Deutschen Oper den Studenten Benno Ohnesorg. Der Vorfall polarisiert die Republik und gilt als Auslöser der Studentenunruhen im folgenden Jahr.

Wie der Schah-Besuch die politische Stimmung in Berlin radikalisiert – mehr dazu bei der Bundeszentrale für politische Bildung

  • Add to favorites
  • Digg
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • MisterWong.DE
  • Netvibes
  • Mixx
  • NewsVine
  • Webnews.de
  • MSN Reporter
  • Reddit
  • Technorati
  • Twitter
  • Yahoo! Bookmarks
  • Yigg
  • MySpace
  • Tumblr
  • StumbleUpon

Wie bedeutend ist dieses Ereignis für Sie?

Wie wichtig ist dieses Ereignis für Sie persönlich?
12345 20 mal bewertet

Bitte beachten Sie unsere Bewertungsregeln

Kommentare

Ihr Kommentar:

Spam Protection by WP-SpamFree

Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion freigeschaltet.
Wir bitten um Verständnis. Die Kommentarrichtlinien im Detail.